16 April 2016

Berliner Morgenpost, 16.04.2016

“Junge Profis: Wenn der Praktikant zum Chef aufsteigt”

 

Mathias Klement hat bei „Käuferportal“ einen rasanten Aufstieg hingelegt. „Ich liebe Herausforderungen“, sagt der Wirtschaftsingenieur. “Käuferportal” hat vor knapp acht Jahren als kleines Start-up angefangen. Heute hat das Unternehmen 320 Mitarbeiter und residiert auf drei Etagen eines Bürogebäudes an der Friedrich­straße. “Wir fühlen uns jedoch immer noch als Start-up” sagt Mathias Klement, Quereinsteiger und inzwischen einer der beiden Geschäftsführer.

Der Wirtschaftsingenieur wollte zwar immer selbstständig sein, aber eigentlich mit einem eigenen Unternehmen. Durch einen Artikel in der “Wirtschaftswoche” wurde er auf die Macher von Käuferportal aufmerksam. Die hatten gerade im Gründerwettbewerb des Magazins den zweiten Platz belegt. “Die Geschäftsidee fand ich so spannend, dass ich mich um eine Praktikumsstelle beworben habe”, erzählt Klement. So wurde er 2010 Teil des damals 20 Mitarbeiter zählenden Start-ups.

 

>> Weiterlesen