09 November 2015

RTL Next, 09.11.2016

“Sprachlern-Apps helfen Flüchtlingen beim Deutschlernen”

 

Zwei Start-Ups wollen nun Abhilfe schaffen und Flüchtlingen schnell und unkompliziert helfen. Die Macher der Sprachlern-App ‘busuu’ und der ‘ICOON’-Bilderwörterbücher haben sich zusammengetan und die Initiative #germanforrefugees gegründet.

Sie wollen Flüchtlinge schon vor oder direkt nach ihrer Ankunft bei der Verständigung mit den Helfern an Grenzübergängen oder in Erstaufnahmestellen unterstützen. Dazu haben die Initiatoren eine kostenlose Version der App ‘busuu’ bereitgestellt, die arabischsprechende Nutzer mit einem Code freischalten können. Damit erhalten sie Zugang zu über 200 Lerneinheiten, die beispielsweise Themenbereiche wie “Im Supermarkt“ oder  “Beim Arzt” abdecken.

 

>> Weiterlesen